Newsletter 04 31 · 2 39 39 24 mehrlis@frsh.de

Das Projekt Interkulturelle Öffnung lädt herzlich zum 2. Online-Praxisforum im Jahr 2022 ein mit dem Thema:

Der Corona-Effekt: Was wissen wir über die Arbeitsmarktsituation von Migrant ̲ innen und Geflüchteten in der Pandemie?

Eine Studie von Prof. Matthias Knuth im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Das Praxisforum wird in Zusammenarbeit mit dem Autor der Studie, Prof. Matthias Knuth, gestaltet. Herr Prof. Knuth wird die Studie vorstellen und anschließend in einer Austauschrunde für Fragen, Thesen und Diskussionen zur Verfügung stehen.

Einige Hintergrundinformationen zum Thema am 17. Mai 2022 Wie von der Friedrich-Ebert-Stiftung kurz gefasst, basiert die Studie auf drei digitalen Fachgesprächen, die die Friedrich-Ebert-Stiftung 2020 mit einem ausgewählten Kreis von Expert*innen zur Thematik organisiert hatte. Im Zentrum standen die Fragen, wie sich die Corona-Pandemie auf die Arbeitsmarktsituation von Migrant*innen und Geflüchteten auswirkt und inwiefern sie anders oder gar massiver von den wirtschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Folgen betroffen waren als die Gruppe der Nichtmigrierten. Zusätzlich zu den in diesen Gesprächen gewonnenen Erkenntnissen wurden aktuelle und sehr detaillierte Daten der Bundesagentur für Arbeit, aber auch des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge ausgewertet und eingearbeitet. So ergibt sich – ergänzt durch die langjährige und fundierte Expertise des Autors – ein sehr differenziertes (und gerade aus Genderperspektive sehr interessantes) Bild zur aktuellen Arbeitsmarktsituation von Migrant*innen und Geflüchteten in der Corona-Pandemie.

Anmeldungen bitte an interkulturelle.arbeit[at]diakonie-hhsh.de mailen.
Wir senden den Zoom-Link für den 17.05.2022 mit unserer Anmeldebestätigung zu.

Download: Einladung als PDF-Datei

Herzlich willkommen! Das Team des Projekts Interkulturelle Öffnung

Sprache