Newsletter 04 31 · 2 39 39 24 mehrlis@frsh.de

Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist für Geflüchtete durch zahlreiche Hürden erschwert. Es zeigt sich, dass Geflüchtete mit psychischen oder körperlichen Beeinträchtigungen umfangreiche Beratung und Begleitung benötigen.

Termin: Donnerstag, den 16. Juni 2022, von 13:00 bis 17:00 Uhr

Zielgruppe: Mitarbeitende der Migrationsfachdienste und Berater*innen in der Behinderten- oder Eingliederungshilfe

Inhalte:

  • Netzwerk Mehr Land in Sicht!: Überblick zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen der Unterstützung bei körperlich und psychischen Beeinträchtigungen
  • Die Brücke Ostholstein/Lübeck: Auswirkungen einer psychischen Behinderung auf Erwerbsarbeit, Ausbildung oder Schule. Was bedeutet das für die Beratung von migrierten und geflüchteten Menschen in Hinblick auf die Integration in den Arbeitsmarkt.
  • Nach den Inputs der Expert*innen freuen wir uns auf einen Austausch, bei dem Ihre Fallbeispiele und Fragen im Mittelpunkt stehen.

Veranstaltende: Netzwerk Mehr Land in Sicht! – Arbeit für Flüchtlinge in S-H, Die Brücke Lübeck und Ostholstein, Beratungsnetzwerk Alle an Bord! – Perspektive Arbeitsmarkt für Geflüchtete

Anmeldung: per E-Mail bis zum 15.06.2022 an interkulturelle.arbeit@diakonie-hhsh.de

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren vollständigen Namen und Ihre Institution an. Wir senden Ihnen eine Anmeldebestätigung mit Zugangslink zu der Veranstaltung.

Download: Einladung

Sprache